Home
 
 Golf & Etikette

 Golfregeln
 Am Abschlag
 Das Fairway
 Das Rough
 Der Bunker
 Die Wasserhindernisse
 Das Grün
 Erleichterungen
 Naturstoffe/Hemmnisse
 ungewöhnlicher Boden
 Der Golfball
 Der Golfschläger
 Scorekarte
 Handicap & Vorgabe
 Neue Golfregeln - ab 2012
 Rund ums Golfen
 Driving Range
 Chippen, Pitching Green
 Putting Green
 Neue Golfregeln - ab 2015
 Golf Lexikon
 Golf Schnupperkurs
 Platzreife Platzerlaubnis
 Golf & Gesundheit
 Golf & Spielformen
 Golfbücher
 Golfregeln & Golfvideos
 Golfwissen
 Golfregel-Veranstaltungen
 Golf & Kontakt
 Golf Links

 Mediadaten & Werbung

 Disclaimer

 Impressum

 Datenschutzerklärung

 Cookie-Einstellungen

Golf Etikette - Fainess, Rücksichtnahme, Höflichkeit


Fairness, Rücksichtnahme, Höflichkeit

Bewahren Sie Anstand und verhalten Sie sich ruhig, höflich und fair auf dem Golfplatz. Vermeiden Sie dabei jegliches Verhalten, das Ihre Mitspieler stören könnte. Sollten Sie sich einmal gestört fühlen, dann bemerken Sie das in aller Höflichkeit und Respekt.

Achten Sie darauf, in welcher Reihenfolge gespielt wird und darauf, wem „die Ehre “ gebührt, also als Erster abschlagen zu dürfen.

Wenn sich ein Spieler auf seinen Schlag vorbereitet, so stellen Sie sich am Besten ihm gegenüber und verbreiten Sie Ruhe. Stehen Sie nicht hinter dem Spieler oder seinem Golfball. Vermeiden Sie hastige Bewegungen und jegliche Geräusche. Auch Ihr Schatten kann die Konzentration Ihres Mitspielers beeinträchtigen, also vermeiden Sie den Schattenwurf auf Ihren Mitspieler.

Allein aus Sicherheitsgründen sollten Sie bei der Wahl Ihres Aufenthaltsortes sich stets auf der Höhe des zu spielenden Golfballes bewegen. Wenn Sie vorgehen ist dies i.d.R. unhöflich und kann auch gefährlich sein. Zur Sicherheit stimmen Sie sich mit Ihrem Mitspieler ab und teilen ihm höflich mit, was Sie vorhaben.

Wichtige Stichworte:

  • Anstand, Höflichkeit & Respekt
  • Ehre
  • Ruhe
  • Aufenthaltsort
  • Rücksicht
  • Gruß
  • Golfball gemeinsam suchen
  • Keine Kommentare
  • Puttline
  • Fahne bedienen
  • Selbstbeherrschung
  • Kein Handy
  • Hinweistafeln beachten
  • Anweisungen beachten
  • Pünktlichkeit
  • Keine Kinder & Tiere

Treten Sie mit Ihrem Flight stets so auf dem Golfplatz auf, das auch andere Flights möglichst wenig gestört werden. Üben Sie Rücksichtnahme. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an anderen Grüns oder Abschlagen vorbeigehen. Sollte sich dort ein Golfspieler auf seinen Abschlag vorbereiten, dann sollten Sie am Besten kurz stehen bleiben.

Golfspieler sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Seien Sie stets höflich, dazu zählt auch, dass Sie fremde Golfspieler auf dem Golfplatz grüßen.

Wenn ein Golfspieler nach seinem Abschlag den Golfball nicht wieder findet, ist es selbstverständlich, wenn Sie ihm helfen, den Golfball innerhalb der zur Verfügung stehenden Zeit zu suchen.

Fairness, Rücksichtnahme, Höflichkeit
Höflichkeit & Gastlichkeit im Golfsport

Kommentieren Sie nicht die Spielaktionen Ihrer Mitspieler. Insbesondere ein schwächerer Golfspieler sollte aus seiner Sicht nicht das Golfspiel eines stärkeren Golfspielers „loben“. Denn das wird meist vom anderen Golfspieler missverstanden, der evtl. unzufrieden mit seinem Spielzug war.

Für einen guten Golfspieler ist es irrelevant, wie „schön“ und „weit“ ein Golfball fliegt, sondern wo der Golfball auf dem Golfplatz zum Liegen kommt.

Bitte beachten Sie Ihre eigene Puttline und die Ihres Mitspielers. Treten Sie niemals auf die Puttline.

Bedienen Sie auf dem Grün stets die Fahne für Ihren Mitspieler.

Golf ist eine ruhige und disziplinierte Sportart. Zeigen Sie Selbstbeherrschung bei Ihrem Golfspiel. Temperamentsausbrüche gehören nicht auf den Golfplatz. Wutausbrüche, Fluchen, Golfschläger umherwerfen usw. verstoßen gegen jede Golfplatzregel und können sogar mir einer Disqualifikation bestraft werden.

Die Nutzung eines Handy auf dem Golfplatz ist ein klares „No GO!“. So ist der Einsatz eines Handys fast auf jedem Golfplatz strikt untersagt. Auch der Gebrauch des Handys im Clubhaus oder auf der Driving Range wird oftmals nicht gerne gesehen. Selbstverständlich gibt es für das Personal des Golfplatzes, Rettungsdienst etc. Ausnahmen. Es spricht nicht dagegen und es ist empfehlenswert, auf einer Golfrunde ein ausgeschaltetes Handy dabei zu haben, um bei einem Unfall schnell Hilfe zu rufen.

Beachten Sie die Hinweistafeln auf dem Übungsplatz, der Driving Range und auf dem Golfplatz. Richten Sie sich auch nach den Anweisungen des Personals, dem Golfmarschall usw.

Wenn Sie sich zu einer privaten Golfrunde oder einem Golfturnier angemeldet haben, dann kommen Sie rechtzeitig und erscheinen Sie pünktlich an Ihrem Abschlag (mindestens 5 – 10 Min.). Wenn Sie Ihr Golfspiel begonnen haben, ist es selbstverständlich, das Sie die Ihre Golfspielrunde auch zu Ende spielen, ganz unabhängig, ob Sie mitten in der Spielrunde keine Lust mehr haben oder einfach keine gute Spielform haben.

Hunde, Katze sowie andere Tiere gehören nicht mit auf die Driving Range, dem Übungsplatz oder auf die Golfrunde. Dies gilt auch für Kleinkinder.


Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Golf, Golfen, Golfregeln. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse) überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.

© www.golfregeln.de - Dr. Jürgen W. H. Niebuhr