Home
 
 Golf & Etikette

 Golfregeln
 Am Abschlag
 Das Fairway
 Das Rough
 Der Bunker
 Die Wasserhindernisse
 Das Grün
 Erleichterungen
 Naturstoffe/Hemmnisse
 ungewöhnlicher Boden
 Der Golfball
 Der Golfschläger
 Scorekarte
 Handicap & Vorgabe
 Neue Golfregeln - ab 2012
 Rund ums Golfen
 Driving Range
 Chippen, Pitching Green
 Putting Green
 Golf Lexikon
 Golf Schnupperkurs
 Platzreife Platzerlaubnis
 Golf & Gesundheit
 Golf & Spielformen
 Golfbücher
 Golfregeln & Golfvideos
 Golfwissen
 Golfregel-Veranstaltungen
 Golf & Kontakt
 Golf Links

 Mediadaten & Werbung

 Disclaimer

 Impressum

 Datenschutzerklärung

 Cookie-Einstellungen

Golf Etikette - Örtliche Golf Kleiderordnung - Materialordnung


Örtliche Golf Kleiderordnung - Materialordnung

Achten Sie darauf, das Sie vollständig und ordnungsgemäß ausgestattet sind. Prüfen Sie vor jedem Golfspiel Ihre Golfausrüstung.

Hier eine kleine Checkliste für Sie:

  • Haben Sie gut gefrühstückt?
  • Haben Sie genügend getrunken?
  • Gehen Sie vor dem Spielantritt noch einmal auf die Toilette, das beruhigt und befreit.
  • Haben Sie Ihren Körper durch leichte Dehnübungen auf „Betriebstemperatur“ gebracht?
  • Gute Übungen dafür sind die Fünf Golf-Tibeter für Golfer. Weitere Tipps und Tricks für einen guten physiologischen und mentalen Start in ein erfolgreiches und schönes Golfspiel finden Sie unter www.gesundes-golfen.de.
  • Haben Sie genügend Bälle dabei?
  • Sind Ihre Golfbälle alle markiert, so dass Sie Ihren Golfball auch im Rough wiedererkennen?
Golfausrüstung
Nur wer seine "sieben Sachen" zusammen hat,
der kann sich voll und ganz
auf´s Golf spielen konzentrieren.
  • Nehmen Sie keine Golfbälle von der Driving Range mit auf Ihre Golfrunde; ansonsten droht Ihnen beim Spiel mit solch einem Driving Range Ball, das Sie das Loch verlieren oder sogar disqualifiziert werden.
  • Haben Sie genügend Tees dabei?
  • Nehmen Sie einen Ballmarker mit für alle Fälle?
  • Pitchgabel
  • Scorekarte
  • Bleistift (besser zwei Bleistifte mitnehmen, falls unterwegs ein Bleistift verloren geht)
Etikette - Golfsport - Download
  • Golfhandschuh
  • Kleines Handtuch
  • Golfcap
  • Mückenspray
  • Sonnenbrille
  • Ersatz Shirt
  • Kleiner Regenschirm oder leichte Regenjacke
  • Nehmen Sie ausreichend zu trinken mit auf Ihre Golfrunde. Ein erhöhter Flüssigkeitsverlust führt schnell zu erhöhtem Blutdruch, Schwindelgefühle, Konzentrationsstörungen und damit zu einem schlechten Golfspiel.
  • Denken Sie an einen kleine Snack unterwegs. Etwas Obst oder auch ein Energie- bzw. Müsliriegel können wahre Wunder bewirken.
  • Wenn Sie Golfschuhe mit Spikes tragen, prüfen Sie, ob Sie diese Spikes den örtlichen Golfplatzregeln entsprechen und auf Ihrer Golfrunde auch benutzet werden dürfen.
  • Ist Ihre Golfkleidung der Etikette der örtlichen Golfplatzregeln angepasst?



    Standesgemäß sind ärmelose Oberteile und Shirts bei Herren sowie Trägerleibchen bei den Damen verpönt, ebenso Blue Jeans (gilt für Manner und Frauen).
    Bei den Herren sind Shirts mit Kragen bzw. Pullover mit Kragen vorgeschrieben.
    Shorts sollten eine angemessene Länge haben. Bei Frauen i.d.R. bis zum Knie; bei den Männer über die Knie. Frische und jegendliche Mode hat auch dem Golfplatz Einzug gehalten aber dies bedeutet nicht, das erotisch betonte, freizüge Mode zum Einsatz kommt. Das ist bestimmt ein Etikettenverstoß auf ganz vielen Golfplätzen!
    Vielerorts sind Golfschuhe mit oder ohne Softspikes auf dem Golfplatz pflicht.
    Turnschuhe und Freizeitschuhe mit grober Sohle sind für den Golfplatz verboten oder ungeeignet.
  • Am Abend im Golf Clubhaus empehlen wir eine sportlich elegante Kleidung und Schuhe. Ggf. ist auch je nach Turnier festliche Abendgardrobe vorgeschrieben.
  • Auf keinen Fall mehr als 14 Golfschläger in Ihrem Golfbag mit auf Ihre Golfrunde nehmen. Unbedingt durchzählen, ansonsten werden Sie disqualifiziert.
  • Ist ihr Driver nach den neuen Golfregeln (ab 2008) noch zulässig? Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann lassen Sie sich das vor Spielantritt am Besten von der Spielleitung bestätigen, ansonsten werden Sie disqualifiziert. Überzählige Golfschläger lassen Sie bitte z.B. in Ihrem Wagen zurück.
  • Jeder Golfer muß mit seiner eigenen Golfausrüstung spielen. Es sei denn, es wird in einer Spielrunde zu zweit ein Golfball gespielt.
  • Denken Sie daran: Auf Ihrer Spielrunde dürfen Sie sich von Ihren Mitspielern keinen Golfschläger ausleihen.
  • Für Golfregelfragen unterwegs empfiehlt sich ein kleines handliches Golfregelbuch.
  • Zeigen Sie Ihrem Zähler die Bezeichnung oder Kennzeichnung Ihres Golfballes, so dass im Falle eines späteren Golfballsuchens die Verwechslungsgefahr reduziert wird.
  • Haben Sie Ihren richtigen Abschlag gefunden, also stehen Sie auch wirklich am richtigen Loch? Gerade bei größeren Golfturnieren kann es z.B. wegen der Witterung oder Platzarbeiten auch kurzfristig zu Veränderungen in der Zeiteinteilung und dem Spielablauf kommen, so dass die Spielleitung Sie auch an ungewohnter Stelle abschlagen lässt.
  • Auf dem Abschlag sollten Sie Ihren Golfball erst aufsetzen, wenn Sie nach den Golfregeln und der Spielreihenfolge an der Reihe sind. Falls Sie es nicht genau wissen, lieber einmal vorher die Mitspieler fragen, so vermeiden Sie einen unnötigen Strafschlag. Wer darf also als Erster beim nächste Loch abschlagen?
  • In einem Golfturnier ergibt sich die Reihenfolge am ersten Abschlag aus der Aufstellung, die von der Spielleitung festgelegt wurde. Fehlt eine Aufstellung, so „sollte” um die Ehre des ersten Abschlags gelost werden.
  • Bei einer Privatrunde erhält die „Ehre“ der Spieler mit dem niedrigsten Handicap.
  • Auf der Golfrunde hat am Abschlag eines jeweiligen Golfloches der Golfspieler die Ehre, der im Zählspiel das beste Ergebnis oder im Lochspiel das Loch gewonnen hatte. Gibt es auf dem letzten Loch einen Gleichstand zwischen zwei Golfspielern, so zählt die Reihenfolge vom letzten Abschlag. Dies bezeichnet der Golfer auch als „Rest – Ehre“.

Golfschläger

 

Passende Kleidung auf dem Golf Club

Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Golf, Golfen, Golfregeln. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse) überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.

© www.golfregeln.de - Dr. Jürgen W. H. Niebuhr